FAQ

Das nachrüstbare Bikeguard eCall System für Motorräder

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fragen über Fragen?
Hier die Antworten!

Wir arbeiten permanent an der Verbesserung unserer Produkte und deren Userfreundlichkeit.

Hier findest du die Antworten auf alle häufig gestellten Fragen zu unserem System.
  
Solltest du auf deine Frage trotzdem keine Antwort  finden, stelle Sie uns über den nachfolgenden Button.

FRAGE STELLEN

Fragen zur Hardware

Hier findest du alle häufig gestellten Fragen zu unserer Hardware des nachrüstbaren Bikeguard eCall Systems für Motorräder.

Was ist das nachrüstbare Bikeguard eCall System für Motorräder?

Das nachrüstbare Bikeguard eCall System ist ein speziell für Motorräder entwickeltes System zur automatischen Unfallerkennung und intelligentem Notruf. Dadurch soll das System verhindern, dass der Unfall eines Motorradfahrers nicht bemerkt wird und er somit keine Hilfe erhält, weil er selbst nicht in der Lage ist, einen Notruf abzusetzen.
Darüber hinaus bietet es eine Fülle an zusätzlichen, nützlichen Features für jeden Motorradfahrer, wie zum Beispiel Live-Ortung und Tracking des Motorrades, Tourenaufzeichnung, Überwachung der Motorradbatterie und Diebstahlsalarmen.

Woraus besteht das nachrüstbare Bikeguard eCall System für Motorräder?

Das Bikeguard eCall System für Motorräder besteht aus der TCU (Telematic Control Unit), der Bikeguard App und einem optionalen SOS Button.

Was ist die Bikeguard TCU?

Bei der Bikeguard TCU (Telematic Control Unit) handelt es sich um ein GPS/GSM Sendemodul mit integrierter SIM-Karte und Bewegungs-Registrierungssensor, sowie eigenem Lithium-Ionen Backup Akku.

Wie groß ist die Bikeguard TCU?

Die Abmessungen der TCU2 sind L / B / H:  79/ 43 /12 mm
Die Abmessungen der TCU4 sind L / B/ H:  72,5 / 73/ 27,3 mm

Kann ich die Bikeguard TCU in jedes Motorrad einbauen?

Ja, die Bikeguard TCU2 oder TCU4 kann in jedes Motorrad unabhängig seiner Marke eingebaut werden. Voraussetzungen sind ausreichend Platz und eine Bordspannung von mindestens 6V.

Kann ich die Bikeguard TCU selbst einbauen?

Ja, mit Grundlagenwissen der KFZ-Elektrik kann man die Bikeguard TCU selbst einbauen. Es sind einige Dinge zu beachten. Die Installationsanleitung kannst du in unserem Download Berech downloaden.
Wir empfehlen jedoch, das System bei einem unserer Einbaupartner installieren zu lassen. Diese findest du im Bereich Händler.

Kann ich das Bikeguard eCall System auch in anderen Fahrzeugen verbauen?

Das nachrüstbare Bikeguard eCall System ist ein speziell für Motorräder entwickeltes System zur automatischen Unfallerkennung und intelligentem Notruf. 
Für den Einsatz in anderen Fahrzeugen müssen die Parameter der Unfallerkennung entsprechend der Fahrzeugkategorie neu konfiguriert werden. Wende dich diesbezüglich an unseren Support.

Kann ich mehrere Fahrzeuge mit einem User verwalten.

Ja, du kannst dir beliebig viele Fahrzeuge in der App anzeigen lassen, wenn du zum Beispiel zwei Motorräder besitzt oder du einen gemeinsamen User mit deinem Partner oder deiner Partnerin haben möchtest. Wende dich diesbezüglich an unseren Support, um die Systeme auf einen User zusammen führen zu lassen. Voraussetzung ist natürlich, dass in jedem Fahrzeug eine Bikeguard TCU verbaut ist.

Warum muss ich die Bikeguard TCU aktivieren lassen?

Jede TCU verfügt über eine eindeutige Identifikationsnummer und mit der Aktivierung ordnen wir jedes System einem spezifischen Kunden zu. Dies erlaubt uns Hilfestellung bzw. Vorbeugung von Missbrauch und bei Support Anfragen.
Ausserdem beginnt die Servicepauschale erst ab dem Aktivierungstag zu laufen.

Kann ich ist das nachrüstbare Bikeguard eCall System für Motorräder in ein neues Fahrzeug mitnehmen?

Selbstverständlich. Natürlich muss es ausgebaut und wieder eingebaut werden. Die Daten werden mitübernommen.

Kann ich das Bikeguard eCall System jemand anderem übertragen.

Selbstverständlich. Dazu musst du es über unsere Homepage deaktivieren und der Nachfolger muss neu aktivieren. Damit stellen wir sicher, dass deine vorhergehenden Daten nicht mitübernommen werden. Auch ist dieser Schritt notwendig, um die Servicepauschale an den Nachfolger weiter verrechnen zu können.

Kann ich das nachrüstbare Bikeguard eCall System für Motorräder ausschalten, wenn ich es nicht brauche?

Grundsätzlich ja. Dafür musst du lediglich einen Schalter in der Stromversorgung zwischenschalten. Nachdem der Back-Up Akku leer ist, geht das System off.
Allerdings sind dadurch alle Funktionen wie zum Beispiel die Diebstahlsalarme offline. Also empfehlen wir es nicht.

Muss das nachrüstbare Bikeguard eCall System für Motorräder gewartet werden?

Nein. Für die Hardware ist keinerlei Wartung notwendig. Die neuesten Updates zur App findest du immer in den jeweiligen Stores von Google und Apple.

Was passiert, wenn die Stromversorgung zur Bikeguard TCU unterbrochen wird?

In diesem Fall erhältst du eine Benachrichtigung am Smartphone, dass die Stromversorgung unterbrochen und der Back-up Akku aktiviert wurde. Dieser sendet je nach Temperatur noch einige weitere Tage die genaue Position deines Motorrades.

Muss ich eine eigene GPS Antenne für die Bikeguard TCU montieren?

Nein, die Bikeguard TCU verfügt entgegen anderer am Markt befindlicher SYsteme über eine bereits integrierte Hochleistungsantenne. Es muss keine externe Antenne zusätzlich montiert werden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch der Bikeguard TCU bei abgestelltem Motor?

Sobald die Zündung deines Motorrades abgestellt wird, geht die Bikeguard TCU nach 90 Sekunden in den Tiefschlaf. Der Stromverbrauch minimiert sich auf 0,15 mA.

Brauche ich eine eigene SIM-Karte?

Nein. Das haben wir für dich erledigt. Eine hochwiderstandsfähige Industrial SIM-Karte ist bereits verbaut. Du brauchst auch keinen Mobilfunkvertrag. Die SIM-Gebühren sind in der Servicepauschale enthalten.

Welche Kosten entstehen im laufenden Betrieb?

Wir verrechnen dir für die gesamte Nutzung des Systems eine monatliche Servicepauschale von € 4,90. Diese stellen wir dir einmal jährlich in Rechnung. Mit dieser Servicepauschale ist alles abgedeckt und es entfallen keine zusätzlichen Kosten.
Die Servicepauschale beinhaltet unseren kompletten Servive, alle Funktionen und regelmäßige Updates. Mehr dazu findest du im Bereich Service.

Was kostet der Einbau beim Händler?

Diese Kosten sind abhängig deines Motorrad-Typs. Für die Anschlüsse der Bikeguard TCU und deren Montage sehen wir eine Stunde Arbeitszeit vor. Hinzu kommen aber Demontage und erneute Montage von Anbauteilen wie zum Beispiel einer Vollverkleidung oä. Wende dich hier am besten an deinen Händler für einen detaillierten Kostenvoranschlag.

Ist die Bikeguard TCU wasserdicht?

Ja, die TCU 4 ist wasser- und staubtdicht gemäß Schutzklasse IP67. Die TCU 2 gemäß IP54.

Fragen zur App

Hier findest du alle häufig gestellten Fragen zu unserer App des nachrüstbaren Bikeguard eCall Systems für Motorräder.

Ist die Bikeguard App kostenlos?

Ja. Die Bikeguard App ist vollkommen kostenlos. Sie benötigt natürlich eine mobile Datenverbindung. Die hier eventuell anfallenden Kosten sind abhängig deines Mobilfunkbetreibers bzw. deines Datenvolumens.

Für welche Betriebssysteme gibt es die Bikeguard App?

Die Bikeguard App ist für IOS und Android erhältlich und in den jeweiligen Stores downloadbar.

Gibt es Smartphones, auf denen die Bikeguard App nicht funktioniert?

Mit heutigem Stand (Oktober 2019) sind uns keine Smartphones bekannt, auf denen unsere App nicht funktioniert. Vorausgesetzt, es sind die Betriebssysteme von IOS oder Android in der jeweils aktuellen Version installiert.

Gibt es eine Bedienungsanleitung für die Bikeguard App?

Ja. Du findest diese im Bereich Support/Download.

Kann ich die App auf mehr als einem Gerät installieren?

Ja. Du kannst die App auf beliebig vielen Smartphones oder Tablets installieren.

Muss die Bikeguard App ständig geöffnet sein.

Nein. Alle Funktionen sind auch im Hintergrundbetrieb voll funktionstüchtig.

Brauche ich für jedes Gerät eigene Zugangsdaten?

Nein, du kannst dich auf beliebig vielen Geräten anmelden. Voraussetzung ist lediglich die Installation der Bikeguard App.

Kann mein Partner/meine Partnerin sehen, wo ich fahre, weil er/sie sich Sorgen macht?

Grundsätzlich ja. Voraussetzung ist dafür aber, dass du deinem Partner/deiner Partnerin deine persönlichen Zugangsdaten zur App zur Verfügung stellst.

Ich möchte das Bikeguard eCall System bei mir und dem Motorrad meiner Partnerin/meines Partners einbauen. Können wir einen gemeinsamen User haben und uns gegenseitig sehen?

Ja, das ist möglich. In der Bikeguard App können beliebig viele Fahrzeuge verwaltet werden. Die Position wird immer von allen Motorrädern gleichzeitig angezeigt. Für die Einstellungen der Alarme und Settings musst du dann das jeweilige Bike auswählen.
Um zwei oder mehr Fahrzeuge auf einen gemeinsamen User zusammen führen zu lassen, wende dich bitte an unseren Support.

Fragen zur Anzeige der Position.

Hier findest du alle häufig gestellten Fragen zur Anzeige der Position deines Motorrades in unserer App des nachrüstbaren Bikeguard eCall Systems für Motorräder.

Wo sehe ich die Position meines Motorrades?

Wenn du das Menü „LOCATION“ in unserer App öffnest, siehst du die Position deines Motorrades auf der Landkarte als roten Pin dargestellt.

Was sehe ich zusätzlich zur Position meines Motorrades?

Wenn du auf den roten Pin tippst, öffnet sich die „Bubble“. Dort findest du die genauen Koordinaten und die Adresse der Position deines Motorrades. Ausserdem findest du dort die Bordspannung deiner Motorradbatterie und siehst die aktuelle Geschwindigkeit, sollte sich das Motorrad gerade bewegen. Zusätzlich siehst du hier auch, ob das Bikeguard eCall System über ausreichenden GPS-Empfang verfügt.
Die Bubble schließt du ganz einfach wieder, in dem du irgendwo daneben auf die Karte tippst.

Wo sehe ich die Position meines Motorrades?

Wenn du das Menü „LOCATION“ in unserer App öffnest, siehst du die Position deines Motorrades auf der Landkarte als roten Pin dargestellt.

Wo sehe ich die Position meines Motorrades?

Wenn du das Menü „LOCATION“ in unserer App öffnest, siehst du die Position deines Motorrades auf der Landkarte als roten Pin dargestellt.

Wo sehe ich die Position meines Motorrades?

Wenn du das Menü „LOCATION“ in unserer App öffnest, siehst du die Position deines Motorrades auf der Landkarte als roten Pin dargestellt.

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram